Lade...
quellen

Heiße Quellen, dunkle Höhlen

by Lie, 24. November 2008

Protip: Is dir laaaangweilig? Lies diesen Artikel mal in der englischen Übersetzung (siehe Translate, links)

Die Beiden botten (hatschen) um ein vulkanisches Thermalgebiet, Orakei Korako – am besten gefällt Ihnen der Schlammblubbergeysir. Stinkt, kracht, macht Spass. Hazel hat wieder einmal eine tolle Idee: Man könnte die Wiener Freunde und Bekannten mit großen Zigarren in den Türkenschanzpark hinter Büschen verstecken und Papa-Hazel fragen, ob er vielleicht Lust hat einen Schlammblubbervulkan zu installieren. Wär das nicht toll? Dann hätt Wien ein thermalvulkanisches Wunder…

Waitomo – Höhlen

Liezel lechtzen nach etwas Adrenalin. In Neuseeland ist alles so geordnet, und die Beiden sind ja jetzt solche Abenteurer, also ab ins Düstere, in die Waitomo Höhlen. Man kriegt von denen einen Reifenschlauch (je nach Pogröße: Hazel von ner Ente, Lie von einem Lastwagen) einen Neoprenanzug und einen Helm mit Licht und dann gehts ab in die Höhle. Bei der Vorstellung (man kennt das, die gruppendynamischen Vorstellungsrunden…) sagt Lie von sich, er habe bei einem Publisher gearbeitet, auf die Nachfrage, was das denn das sei, das Lie so publiziere, sagt er „Oh, rather dull stuff“. Problem: Der coole Lie sagt das so schnell (und in der Höhle mit recht viel Hall), dass bei den ca. 15 Personen mittleren bis reiferen Alters ankommt:

Oh, adult stuff.

Und das, liebe Freunde bedeutet, dass der Lie Fickhefte verlegt. Peinlich, gell? Hazel scheut sich nicht zu kichern und das Missverständnis aufzuklären. Und dann gehts los: Rückwärts unterirdische Wasserfällchen runterhüpfen (mit Reifenschlauchschwimmring am Popsch) und dann im Herz der Finsternis plötzlich Licht und zwar gleich tausendfach… Arachnocampa. Glühwürmchen, tausende, an der Höhlendecke. Eigentlich recht eklige Viecherln (angeln mit Spuckefäden Insekten, die sie mit ihrem Glühhintern anlocken, verpuppen sich zu Mücken ohne Mund und so…) aber wunderbar anzuschauen, wenn man in seiner inner Tube langsam durch die Dunkelheit gleitet. Ein Abenteuer!

Keine Kommentare


Kommentieren

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht

Diese HTML tags können sie verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>