Lade...

Abstrusitas universalis

by Lie, 20. Januar 2007

Hallo Welt. Lie bescheißt ganz gerne. Wirklich. Er ist da nicht besonders gut drin, aber Hauptsache ist doch der gute Wille, nicht? Hier gibt es nun was, das ihn voll verunsichert: Den Revisionsschein. Er bescheinigt, dass das eingereichte Dissertationsexemplar mit dem Typoskript der geplanten Veröffentlichung übereinstimmt. Und jetzt kommts: Wie kann man in der Phase noch bescheißen? In dem man einen noch größeren Bockmist verzapft, als man es für die Prüfung getan hat? Also, mal gaaanz ehrlich: Wer mir den Sinn eines Revisionsscheins erklären kann kriegt ein Bier! Hier, der Schein.

Keine Kommentare


Kommentieren

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht

Diese HTML tags können sie verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>